13+ Holztisch Und Bank Garten Massiv

Holztisch Garten Massiv Neu 13 Reizend Holzbank Garten Massiv Das

Holztisch Und Bank Garten Massiv

Ein Hausbesuch bei Amtsinhaber Hans-Joachim Weirather in seinem Wohnort Fellheim.

Holz Massiv Tisch 13 X 13 Cm FSC Lärche Holztisch Gartentisch Holztisch Und Bank Garten Massiv
Holz Massiv Tisch 13 X 13 Cm FSC Lärche Holztisch Gartentisch Holztisch Und Bank Garten Massiv | Holztisch Und Bank Garten Massiv

Wer an diesem Frühlingsnachmittag einen Blick durch die noch dürre Buchenhecke in den Garten im Fellheimer Osten wirft, sieht ein seltenes Bild: Am Rande der Terrasse liegt ein Mann auf einer blau-weiß karierten Picknickdecke in der Sonne und schläft. „Das Schlafdefizit“, entschuldigt sich Hans-Joachim Weirather, als er sich – noch etwas benommen – erhebt, Hemd und Nadelstreifen-Hose glatt streicht und die gelockerte blaue Krawatte zurechtrückt.

Eigentlich, das bestätigt auch seine Frau Hermine, die kurz darauf aus dem Haus kommt, sei er nicht der Typ, der auf der faulen Haut liegt. „Er kann schlecht nichts tun“, sagt sie. Die Zeit sei ihm einfach zu kostbar. Das sei schon früher so gewesen, als er noch nicht Landrat war, und jetzt, wo freie Zeit ein rares Gut geworden ist, noch ausgeprägter. „Ich versuche halt, die Dinge, die mir wichtig sind, in der knappen Zeit unterzubringen“, verteidigt sich ihr Mann.

Dennoch bleibt manches auf der Strecke: Er würde gern mehr lesen, sein Englisch pflegen und mehr Zeit mit der Familie verbringen. Wenn ihn seine Kinder vor ein paar Jahren gefragt haben, ob er ihnen abends noch bei Mathe oder Physik helfen kann, habe er meist sagen müssen, dass es wohl wieder spät werden würde. „Da habe ich häufig ein schlechtes Gewissen gehabt.“ Wirklich krumm genommen haben ihm Sophia, Guido und Paul den chronischen Zeitmangel aber offenbar nicht. Sonst würden sie wohl kaum im August mit ihm über die Alpen radeln. „Die klassische Heckmair-Tour bis zum Gardasee“, sagt Weirather mit fast kindlicher Vorfreude.

Dass er begeisterter Radler ist, ist hinlänglich bekannt – und auch im Haus sichtbar: Im Arbeitszimmer unter dem Dach steht neben dem Schreibtisch sein erstes Mountainbike. Es ist auf Rollen montiert, quasi wie ein Hometrainer und wird auch in etwa so oft genutzt, wie Weirather zugibt. Er radelt lieber draußen.

Das Büro grenzt an das Wohnzimmer: Eine Ledercouch – dem Aussehen nach ein Erbstück – und ein Flachbildfernseher stehen dort, mehrere Bücherregale, ein massiver Holztisch mit Bank und Lederstühlen und eine lederne alte Sitzgruppe. Ein bisschen eng sei es gerade, entschuldigt sich Weirather. Aber das eigentliche Wohnzimmer im Erdgeschoss mit Blick auf Terrasse und Garten werde gerade generalüberholt. Eigentlich würde er das gern selber machen, aber das ist zurzeit einfach nicht drin. Um zu beweisen, dass er es aber könnte, gewährt er einen Blick in Sophias Zimmer: „Das Hochbett hab ich selber gebaut.“

Überhaupt sei er „der Hausel“ und habe schon immer gerne gebastelt. Auch an seinem Oldtimer, einem dunkelgrünen Triumph TR6. Zwei Jahre hat er gebraucht, um das Cabrio erst Schraube für Schraube auseinanderzunehmen und dann wieder zusammenzubauen. Manchmal, wenn er sich nach einem Termin noch bis nachts um drei in die englische Fahrzeugbeschreibung vertieft hat, habe sie durchaus an seinem Geisteszustand gezweifelt, sagt seine Frau. Aber so sei er halt: „Wenn der was hat, dann ruht der nicht.“ „Sonst bringt man nichts fertig“, lautet Weirathers Antwort.

Das Haus, in dem er mit seiner Familie und Katze Lilly wohnt, haben seine Eltern gebaut, ein Bauingenieur und eine Landwirtstochter. Hier ist er mit seinen zwei älteren Geschwistern aufgewachsen. Bis auf das Studium in München und die zwei Jahre, die er mit seiner Frau in Memmingen gewohnt hat, sei er immer hier gewesen. Ein Ur-Fellheimer. Das beweist auch der Stammbaum, der – neben mehreren Zeichnungen seines Sohns Guido und einer Reihe abstrakter Bilder – in der Diele hängt. Und er erklärt auch Weirathers Liebe zum Thannheimer Tal: Der erste im Stamm ist ein gewisser Andreas Weirather, 1663 in Thannheim in Tyrol geboren.

Früher, erzählt Weirather, sei das Haus noch ganz allein gestanden, mit freiem Blick auf die Berge. Heute liegt es mehr oder weniger inmitten eines Wohngebiets, der ursprüngliche Bungalow hat ein Dachgeschoss bekommen, in dem zuletzt Weirathers Mutter gelebt hat. Er und seine Frau haben die demente alte Dame gepflegt, was Weirather rückblickend als „gewisse Ironie“ bezeichnet. Immerhin sei er seinerzeit zur Bundeswehr gegangen, „weil ich mir als junger Hupfer nicht vorstellen konnte, im sozialen Bereich tätig zu sein. Da hatte ich Berührungsängste.“ Als seine Mutter auf Hilfe angewiesen war, habe er jedoch gelernt: „Das gehört jetzt dazu. Wenn man das akzeptiert, kann man das auch.“

Holzbank Tisch

Gallery For 13+ Holztisch Und Bank Garten Massiv

Garten-Tische & Bänke-Set aus Holz mit bis zu 13 SitzplätzenGartenbank Rustikal Bauanleitung Holz Massiv  Gartenbank rustikalKiefer Garten Sitzgruppe WoerglHolztisch Mit Bank OutdoorHolzbank TischHolz massiv Tisch 13 x 13 cm FSC Lärche Holztisch GartentischHolztisch Garten Massiv Genial Esstisch Geneva Teakholz MassivGarten Terrasse Holztisch massivHolztisch Garten Massiv Inspirierend Tafel & Bank LeveninstijlPin auf Terrace furnitureHolzbank TischGartentisch, Tisch + Bank "Industrial"Holztisch Garten Massiv Neu 13 Reizend Holzbank Garten Massiv Das
0 Comments

designit

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*